News
 

Mann fährt mit abgesägten Fingern Auto

Bopfingen (dpa) - Ein 73-Jähriger hat sich mit einer Kreissäge vier Finger abgetrennt. Danach ist er noch selbst mit dem Auto zur Rettungswache gefahren. Einige Sanitäter machten sich daraufhin sofort auf den Weg zur Unglücksstelle, um die Gliedmaßen noch zu retten. Per Rettungshubschrauber wurden die Finger dann in die Universitätsklinik Ulm geflogen, wo Ärzte sie wieder annähten. Weil alles sehr schnell ging, gebe es durchaus Chancen, dass der Mann die Finger teilweise wieder nutzen könne.
Notfälle
11.08.2009 · 14:13 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen