News
 

Mann ersticht Mutter - neun Jahre Haft

Chemnitz (dpa) - Wegen Totschlags und Körperverletzung ist ein Mann aus Aue zu neun Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Landgericht Chemnitz sah es als erwiesen an, dass der 46-jährige im März seine pflegebedürftige Mutter mit 52 Messerstichen getötet hat. Der Mann hatte die Tat gestanden. Er hatte auch noch eine Pflegerin angegriffen, die seine Mutter am Morgen nach der Tat versorgen wollte. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Prozesse / Kriminalität / Urteile
20.09.2011 · 14:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen