News
 

Mann erschießt Richterin und Justizangestellten

Brüssel (dpa) - Im Brüsseler Justizpalast hat ein Mann ein Blutbad angerichtet. Nach Polizeiangaben erschoss er eine Richterin und einen Justizangestellten. Anschließend flüchtete er. Nähere Einzelheiten zur Tat sind bislang nicht bekannt. Das Gerichtsgebäude wurde weiträumig abgesperrt. Zum Aufgabengebiet der erschossenen Richterin gehörten Ehe- und Mietstreitigkeiten, Adoptionen und die Einweisung von Menschen in psychiatrische Behandlung.
Kriminalität / Belgien
03.06.2010 · 16:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen