News
 

Mann erschießt Geistlichen in Moskauer Kirche

Moskau (dts) - Ein unbekannter Mann hat gestern Abend in einer Moskauer Kirche einen 35-jährigen Geistlichen erschossen. Wie die russische Nachrichtenagentur Ria Novosti berichtet, habe der Attentäter eine Atemschutz-Maske getragen und den Geistlichen mit vier Schüssen regelrecht exekutiert. Das Opfer starb noch auf dem Weg ins Krankenhaus. Der 35-Jährige soll vor der Tat bereits mehrere Drohungen erhalten haben. Die Polizei geht nach ersten Ermittlungen davon aus, dass der Mord auf die kirchliche Tätigkeit des Opfers zurückzuführen ist.
Russland / Verbrechen
20.11.2009 · 10:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen