News
 

Mann bei Hamburg von Zug erfasst und tödlich verletzt

Hamburg (dts) - In Klecken bei Hamburg ist gestern Abend ein Mann von einem Zug erfasst und getötet worden. Der 20-Jährige war nach Angaben der Behörden um 23 Uhr mit einem Zug am Haltepunkt Klecken angekommen. Danach habe er offenbar die Gleise überqueren wollen und dabei einen herannahenden Zug übersehen. Der 160 Stundenkilometer schnelle Eurocity konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erfasste den Mann. Der 20-Jährige erlag noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen.
DEU / NDS / Zugverkehr / Unglücke
19.01.2010 · 11:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen