News
 

Mann aus Florida beschuldigt Katze wegen kinderpornografischer Bilder

Miami (dts) - In Florida hat ein Mann seine Katze beschuldigt, kinderpornografische Bilder auf seinen Computer geladen zu haben. Wie die Zeitung "Miami Herald" unter Berufung auf die örtliche Polizei berichtet, wird der Mann in zehn Fällen des Besitzes von Kinderpornografie beschuldigt. Der Mann behauptet, er habe Musik heruntergeladen und hat dann das Zimmer verlassen. In dieser Zeit sei nach seiner Aussage die Katze auf der Tastatur herumgelaufen. Nachdem er wieder den Raum betreten habe, hätte er "merkwürdige Dinge" auf seinem PC gesehen. Bei einer Durchsuchung fand die Polizei mehr als eintausend weitere kinderpornografische Bilder auf seinem Computer. Der Mann befindet sich derzeit in Untersuchungshaft.
USA / Kinderpornografie / Kurioses
11.08.2009 · 00:28 Uhr
[6 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen