News
 

Mann auf der Hamburger Reeperbahn erschossen - vier Festnahmen

Hamburg (dpa) - Auf der Hamburger Reeperbahn ist in der Nacht ein Mann erschossen worden. Er starb noch am Tatort in St. Pauli. Eine Frau kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Vier Verdächtige wurden festgenommen. Die Hintergründe der Tat und die Identität der Opfer und der Festgenommenen sind noch unklar. Zeugen hatten gegen halb eins die Polizei alarmiert und von einer Schießerei berichtet. Die Polizei rückte mit großem Aufgebot aus. Die berühmte Amüsiermeile war zeitweise gesperrt.

Kriminalität
05.04.2012 · 09:08 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.05.2017(Heute)
29.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen