News
 

Managerin: Schumacher wird aus künstlichem Koma geholt

Grenoble (dts) - Ex-Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher wird aus dem künstlichen Koma geholt. "Michaels Narkosemittel werden seit kurzem reduziert, um ihn in einen Aufwachprozess zu überführen, der sehr lange dauern kann", so Schumachers Managerin Sabine Kehm am Donnerstag. Schumacher hatte sich am 29. Dezember bei einem Skiunfall im Wintersportort Méribel in den französischen Alpen schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Seitdem liegt er in der Universitätsklinik um französischen Grenoble im künstlichen Koma.
Sport / DEU / Frankreich / Leute / Unglücke / Motorsport / Livemeldung
30.01.2014 · 12:56 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen