News
 

MAN will Daimler angreifen

München (dts) - Der Münchner Dax-Konzern MAN will bis 2020 zum führenden Hersteller von Lastwagen aufsteigen. "Wir wollen bis 2020 die Nummer Eins im Geschäftsfeld der Commercial Vehicles werden", schreibt MAN-Vorstandschef Georg Pachta-Reyhofen laut dem "Handelsblatt" in einem Brief an die Mitarbeiter. Ein "ehrgeiziges Wachstumsprogramm" mit dem Namen MAN 2020 solle das Unternehmen an "die Weltspitze der Nutzfahrzeughersteller führen", heiße es in dem Schreiben.

Der Vorstoß ist eine Kampfansage an Daimler, aktuell mit großem Abstand zu MAN an der Spitze der Branche. Unterstützung kommt vom neuen Großaktionär VW. MAN plant eine völlig neue Familie von Kleinlastern mit einem zulässigen Gesamtgewicht unterhalb von 7,5 Tonnen, die bereits 2015 auf den Markt kommen soll, erfuhr das "Handelsblatt" aus Konzernkreisen. Die Modelle zielen besonders auf den großen Bedarf in Schwellenländern ab. Wichtige Komponenten wie Motoren und Getriebe sollen kostengünstig von VW stammen.
DEU / Autoindustrie / Unternehmen
27.02.2012 · 07:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen