News
 

MAN SE steigert Umsatz im ersten Quartal um 22 Prozent

München (dts) - Der Fahrzeug- und Maschinenbaukonzern MAN SE hat seinen Umsatz im ersten Quartal dieses Geschäftsjahres um 22 Prozent gesteigert. Wie das Unternehmen heute mitteilte, stieg der Umsatz von 2,6 Milliarden Euro im Vorjahresquartal auf aktuell 3,1 Milliarden Euro. Das Operative Ergebnis lag bei 128 Millionen Euro, das entspricht einem Anstieg von 28 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Die Umsatzrendite der Gruppe lag nach den ersten drei Monaten bei 4,1 Prozent verglichen mit 3,9 Prozent im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Steuern der MAN Gruppe belief sich bis Ende März auf 69 Millionen Euro (Vorjahr: 80 Millionen Euro).
DEU / Autoindustrie / Daten
29.04.2010 · 08:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen