News
 

MAN droht Bußgeld bis zu 250 Millionen Euro

München (dpa) - In der MAN-Korruptionsaffäre drohen dem Konzern möglicherweise noch höhere Bußgeld-Zahlungen als bislang bekannt. Die Justiz habe ihre Forderungen auf 250 Millionen Euro beziffert, meldete der «Focus». Über die tatsächliche Höhe des endgültigen Bescheides werde noch verhandelt. Ein MAN-Sprecher nannte die Zahlen «reine Spekulation». Der «Focus» berichtete weiter, die internen Ermittler hätten bei MAN in 180 «Einzelkomplexen» fragwürdige Zahlungen von mehr als 100 Millionen Euro gefunden.
Maschinenbau / Nutzfahrzeuge
29.11.2009 · 13:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen