News
 

Mailand: Scala-Orchester trat aus Protest in T-Shirts auf

Mailand (dts) - Im Mailänder Opernhaus "Teatro alla Scala" sind die Mitglieder des Orchesters und des Chors bei der Premiere von Gounods "Faust" am Freitagabend in T-Shirts aufgetreten. Die Protestaktion richtete sich gegen Kürzungen im Kulturbereich durch die Regierung Berlusconi, teilte ein Sprecher des Orchesters mit. Die bunten T-Shirts der Musiker und Sänger bildeten dabei einen starken Gegensatz zum schwarzen Bühnenkostüm der Hauptfigur Oper, Mephisto. Die Regierung Berlusconi hatte vor drei Wochen ein Sparpaket mit Ausgabenkürzungen im öffentlichen Bereich von rund 24 Milliarden Euro verabschiedet. Die Ausgaben für die Kulturpolitik sollen dabei bis 2012 um 50 Prozent gegenüber 2009 gekürzt werden. Bereits im Jahre 2009 wurden die öffentlichen Subventionen für Theater um 30 Prozent gekürzt.
Italien / Bühne / Proteste
19.06.2010 · 12:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen