News
 

Magdeburger EHEC-Fund war nur Zufall

Magdeburg (dpa) - Der Fund des EHEC-Erregers aus einer Mülltonne kam nach den Worten von Landesgesundheitsminister Norbert Bischoff nur durch einen Zufall zutage. Die Biotonnen von Erkrankten würden normalerweise nicht untersucht, weil im Müll ohnehin viele Keime seien. In dem Fall hatte der Erkrankte den Ermittlern die Gurke aus der Mülltonne gebracht. Dieser Fund bringt die Ermittler nach den Worten des Ministers allerdings nicht weiter, weil die EHEC-Spuren auf der Gurke auch von etwas anderem aus der Tonne stammen könnte.

Gesundheit / Infektionen
09.06.2011 · 15:25 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen