News
 

Magdeburg: Mann bei Kampfhund-Attacke verletzt

Magdeburg (dts) - In Magdeburg ist gestern Abend ein Mann bei einer Attacke durch zwei Kampfhunde verletzt worden. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der 53-Jährige mit seinem Hund unterwegs, als ihm eine 33-jährige Frau mit zwei Staffordshire Terriern entgegenkam. Als sich einer der Kampfhunde losriss und offenbar den Mischlingshund des 53-Jährigen angreifen wollte, ging der Mann dazwischen. Daraufhin attackierten die beiden Staffordshire Terrier den Mann, der mit Bissverletzungen an Armen und Beinen ins Krankenhaus gebracht wurde. Gegen die 33-jährige Frau wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.
DEU / Polizeimeldung / Tiere
28.06.2010 · 07:42 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen