News
 

Magdeburg: 38-Jähriger stirbt nach möglichem Selbstmordversuch

Magdeburg (dts) - In Magdeburg ist heute ein Mann nach einem Sturz aus dem Fenster gestorben. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich das Unglück gegen 10 Uhr in einem Mehrfamilienhaus. Der 38-Jährige stürzte aus der Höhe der dritten Etage und konnte bei Eintreffen des Notarztes zunächst noch schwer verletzt wiederbelebt werden. Kurze Zeit später verstarb der Mann aber im Krankenhaus. Wie der Polizeibeamte Stefan Brodtrück der dts Nachrichtenagentur bestätigte, schließen die Beamten einen Selbstmord nicht aus. Die Ermittlungen dauern derzeit noch an.
DEU / SAH / Unglücke / Polizeimeldung
04.04.2010 · 15:41 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.10.2017(Heute)
18.10.2017(Gestern)
17.10.2017(Di)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen