News
 

Magazin: Mixa wollte neues Bistum

Augsburg/Rom (dts) - Kurz vor seinem endgültigen Amtsverzicht am Mittwoch hat der Augsburger Bischof Mixa den Papst offenbar noch um ein neues Bistum gebeten. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" übergab Mixa der vatikanischen Bischofskongregation bei seinem Rom-Besuch in der zweiten Juni-Woche ein entsprechendes Schreiben. In dem Brief wehrte er sich zudem gegen Vorwürfe aus einem internen Dossier, er leide unter Alkoholsucht und habe das Keuschheitsgebot gebrochen. Das Geheimpapier mit den Anschuldigungen konnten weder Mixa selbst noch sein Anwalt Gerhard Decker bislang einsehen. Allerdings hofft Mixa wohl bei seinem Rom-Besuch kommende Woche Näheres darüber zu erfahren.
DEU / Religion
26.06.2010 · 06:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen