News
 

Magazin: Libanesische Parteien kaufen Wählerstimmen in Deutschland

Hamburg (dts) - In Deutschland lebende Libanesen bekommen in großem Stil Angebote, ihre Wählerstimmen für die Parlamentswahlen im Libanon am kommenden Sonntag zu verkaufen. Das berichtet das Magazin "stern" in seiner am Donnerstag erscheinenden Ausgabe. Demnach werden ihnen 500 bis 1.500 Euro und ein kostenloser Flug zur Stimmabgabe nach Beirut geboten. Da es im Libanon keine Briefwahl gibt, werden die gekauften Wähler zum Teil in Sondermaschinen nach Beirut geflogen. Für Kinder von Libanesen, die in Deutschland geboren wurden, arrangierte die Future-Partei sogar das Ausstellen von Ausweisen. Helfer hatten zudem vorab geprüft, in welchen Gebieten ein knappes Ergebnis zu erwarten ist oder ein deutlicher Vorsprung von Nutzen wäre. Nicht nur in Deutschland, sondern auch in Kanada, Australien, Südamerika und Westafrika, wo viele Libanesen arbeiten, waren nach stern-Informationen Werber unterwegs.
Libanon / Beirut / Wahl / Future Partei
03.06.2009 · 10:59 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen