News
 

Magazin: Kürzere Pausen für Piloten

Köln (dts) - Die Spitzenbelastung für Piloten soll weiter steigen. So sieht es der Entwurf einer neuen Verordnung der europäischen Luftfahrtbehörde Easa zur Regelung der Flugdienstzeiten vor. Die Pilotenvereinigung Cockpit ist über das Vorhaben der EU-Behörde entsetzt: "Das wäre in der Geschichte der modernen Luftfahrt der größte Rückschritt in puncto Sicherheit", sagte Lufthansa-Kapitän Jörg Handwerg gegenüber dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel".

So soll Airlines künftig erlaubt werden, die Mindestruhezeit auf siebeneinhalb Stunden zu reduzieren: Käme der Pilot nach einem langen Flugtag auf Teneriffa um halb elf Uhr abends an, dürfte er schon um 6.30 Uhr wieder starten. Die Gewerkschaft Cockpit fordert das Bundesverkehrsministerium auf, die EU zu einer Überarbeitung der Regeln zu drängen.
DEU / Unternehmen / Luftfahrt / Arbeitsmarkt
12.02.2011 · 11:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen