News
 

Magazin: Impfkommission erweitert Empfehlung auf Kinder

München (dts) - Die Ständige Impfkommission erweitert den Kreis jener, denen sie die Schweinegrippe-Impfung ausdrücklich empfiehlt. Nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" will das Gremium ab kommender Woche Menschen im Alter von sechs Monaten bis 24 Jahre sowie "Haushaltskontaktpersonen" einschließen, "die eine mögliche Infektionsquelle für ungeimpfte Risikopersonen sein können". Letzteres betrifft laut dem Magazin zum Beispiel alle, die mit Säuglingen zusammenwohnen. Bislang galt die Empfehlung für Beschäftigte im Gesundheitsdienst, chronisch Kranke, Schwangere und Wöchnerinnen. Die bekannt gewordenen Todesfälle nach Impfungen lassen laut dem eher kritischen Vorsitzenden der Arzneimittelkommission der deutschen Ärzteschaft, Wolf-Dieter Ludwig, derzeit keinen ursächlichen Zusammenhang zur Impfung erkennen.
DEU / Gesundheit
21.11.2009 · 09:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen