News
 

Magazin: Frauen verlangen mehr Einfluss in katholischer Kirche

Bonn (dts) - Im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) verlangen die Frauen mehr Einfluss in der Kirche. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Spiegel". "Die Zeit ist reif, Frauen als Diakoninnen zu weihen", heißt es demnach in einem Antrag der "Frauenkonferenz".

Zu dieser Gruppe gehören neben Staatsministerin Maria Böhmer (CDU) auch die CDU-Landesvorsitzende in Rheinland-Pfalz, Julia Klöckner, sowie die Ordensschwester Lea Ackermann. Auf der bevorstehenden Vollversammlung des ZdK in Erfurt erwarten die prominenten Katholikinnen Zustimmung zu ihren Forderungen nach mehr Frauen in kirchlichen Führungspositionen sowie Beteiligung von Frauen an kooperativen Gemeindeleitungen und Finanzentscheidungen. Das ZdK solle sich zudem dafür einsetzen, dass die "kirchlichen Finanzen auf allen Ebenen transparent offengelegt" werden.
DEU / Religion
06.05.2011 · 12:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen