News
 

Magazin: Ex-Kanzler Schmidt soll vor Gorleben-Untersuchungsausschuss

Berlin (dts) - Union und FDP wollen Ex-Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) als Zeugen im Gorleben-Ausschuss vernehmen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Eine Begründung, warum der 91-Jährige vor den Ausschuss zitiert werden soll, bleiben die Regierungsfraktionen in ihrem Antrag schuldig. Schmidt führte bis 1982 eine sozial-liberale Koalition. Der Bundestagsuntersuchungsausschuss soll klären, ob Gorleben während der schwarz-gelben Kohl-Regierung 1983 aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse oder politischer Einflussnahme als mögliches Atommüll-Endlager ausgewählt wurde. Der Gorleben-Ausschuss wird diese Woche über die vorliegenden Beweismittelanträge beraten und abstimmen.
DEU / Umweltschutz / Parteien
01.05.2010 · 10:37 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen