News
 

Magazin: Europapolitiker Link wird neuer Staatsminister im Auswärtigen Amt

Berlin (dts) - Europapolitiker Michael Link soll neuer Staatsminister im Auswärtigen Amt werden. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" berichtet, könnte der baden-württembergische Bundestagsabgeordnete Werner Hoyer in diesem Amt folgen, der zum Jahresende sein Bundestagsmandat niedergelegt hat und seit Anfang Januar die Europäische Investitionsbank als Präsident leitet. Wegen der Querelen kurz vor dem Ende des Mitgliederentscheids hätten Außenminister Guido Westerwelle und die FDP-Führung die Ernennung des 48-Jährigen zum Staatsminister ins neue Jahr verschoben, so "Focus".

Der mehrsprachige FDP-Europaexperte Link solle sich künftig vor allem in die wichtigen Euro-Krisenverhandlungen zur Änderung der europäischen Verträge einschalten.
DEU / Parteien
05.01.2012 · 07:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen