News
 

Magazin: Ermittlungen in Telekom-Affäre vor Abschluss

Bonn (dpa) - Die Ermittlungen in der Schnüffelaffäre bei der Deutschen Telekom stehen anscheinend vor dem Abschluss. Das Verfahren solle voraussichtlich noch in diesem Jahr abgeschlossen werden, schreibt das Magazin «Der Spiegel». Sowohl der frühere Aufsichtsratschef Klaus Zumwinkel als auch Ex-Telekom-Chef Kai-Uwe Ricke müssten demnach mit einer Anklage rechnen. Sie sollen die illegale Bespitzelung von Journalisten, Managern und Gewerkschaftern in Auftrag gegeben haben. Beide bestreiten die Vorwürfe.
Telekommunikation
19.09.2009 · 12:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen