News
 

Magazin: Computerprobleme bei Eurofighter-Kampfjets

Hamburg (dts) - Die deutsche Luftwaffe hat offenbar Computerprobleme bei einigen neu gelieferten Eurofighter-Kampfjets festgestellt. Wie der "Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, fallen bei vier Exemplaren Mitten im Flug bisweilen die Computer-Bildschirme aus. Von den Bildschirmen lesen Piloten wichtige Daten wie Kurs, Höhe oder Geschwindigkeit ab. Vorerst dürfen deshalb nur erfahrene Fluglehrer die Maschinen steuern, und auch das nur am hellen Tag. Trotzdem will die Luftwaffe kein Startverbot verhängen. Sie hofft, dass sich die Computerprobleme mit einer Aktualisierung der Software beheben lassen. Dazu müssen die etwa 85 Millionen Euro teuren Flieger allerdings für längere Zeit zurück ins Werk.
DEU / Luftwaffe / Flugverkehr
06.06.2009 · 14:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen