News
 

Magazin bleibt bei Bericht über bevorstehenden Abtritt von Wiedeking

Stuttgart (dts) - Das Magazin "Wirtschaftswoche" bleibt bei seiner Darstellung, dass Porsche-Chef Wendelin Wiedeking das Unternehmen verlassen wird und nach einem Nachfolger gesucht werde. Es handele sich dabei um Informationen aus sehr gut informierten Unternehmenskreisen, sagte der stellvertretende Chefredakteur des Magazins, Hennig Krumrey, soeben der dts Nachrichtenagentur. Die Erklärung von Porsche sei kein echtes Dementi. Porsche habe lediglich erklärt, Wiedeking sei derzeit im Amt und werde an der kommenden Aufsichtsratssitzung teilnehmen. Dies stehe nicht im Widerspruch zum Bericht des Blattes.
DEU / Wirtschaftskrise / Automobilindustrie
15.07.2009 · 17:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen