News
 

Magazin: BKK belohnt regelmäßigen Fitness-Studio-Besuch mit bis zu 150 Euro

Berlin (dts) - Mit bis zu 150 Euro Zuschuss darf die Betriebskrankenkasse (BKK) Saint-Gobain Versicherte fördern, die regelmäßig ein zertifiziertes Fitness-Studio besuchen. Wie das Nachrichtenmagazin "Focus" meldet, genehmigte die Kassenaufsicht jetzt diesen neuen Bonus. Versicherte müssen dazu binnen zwölf Monaten mindestens 44 Trainingseinheiten von etwa einer Stunde absolvieren.

Dies belohnt die bundesweit offene Kasse mit 75 Euro. Wer 82 Mal trainiert, erhält 150 Euro. Kooperationspartner sind Studios wie Kieser oder Medaix, die Besuche der Versicherten dokumentieren. Die BKK erwartet, dass sie durch die Fitness-Aktion mehr an Krankheitskosten spart, als sie an Zuschüssen auszahlt. Bislang förderten Kassen sportliche Aktivitäten mit viel geringeren Beträgen, meist im Rahmen von Gesundheitskursen mit nur wenigen Übungsstunden.
DEU / Gesundheit / Beauty
29.07.2012 · 07:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen