News
 

Magazin: Bertelsmann plant offenbar massiven Stellenabbau

München (dts) - Der Medienkonzern Bertelsmann plant offenbar einen massiven Stellenabbau. Das berichtet das Magazin "Werben & Verkaufen" auf seiner Internetseite unter Berufung auf Aufsichtsratskreise. Laut des Magazins will der Konzern bis Ende 2010 rund 10.000 Mitarbeiter abbauen, was rund zehn Prozent der Belegschaft wären. Zu Bertelsmann gehören unter anderem der Dienstleistungskonzern Arvato, der Fernsehsender RTL sowie der Hamburger Verlag Gruner + Jahr. Bertelsmann hat vor kurzem ein umfassendes Kostensenkungsprogramm gestartet. Bestandteil sei "ein Overhead-Projekt, das die Leitungs-, Stabs- und Verwaltungsstrukturen auf allen Ebenen des Konzerns analysiert, um sie anschließend effizienter zu gestalten". Begleitet wird das Kostensenkungsprogramm von der Unternehmensberatung Mc Kinsey. Ein Sprecher von Bertelsmann lehnte einen Kommentar ab.
DEU / Wirtschaftskrise / Arbeitsmarkt
03.06.2009 · 13:05 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen