News
 

Mädchenmord: 17-Jähriger legt kein Geständnis vor Haftrichter ab

Emden (dpa) - Im Fall des Emdener Mädchenmordes hat der 17-Jährige Verdächtige auch vor dem Haftrichter die Tat nicht eingeräumt. Er habe kein Geständnis abgelegt, sagte der Direktor des Amtsgerichts, Otto Hüfken, am Mittwochabend der dpa und bestätigte damit einen Bericht von «Focus Online». Der Jugendliche sei in die Justizvollzugsanstalt in Vechta gebracht worden. Er steht unter dringendem Tatverdacht, die elf Jahre alte Lena am Samstag in einem Parkhaus in der Innenstadt getötet zu haben. Die Ermittler gehen von einem Sexualverbrechen aus.

Kriminalität
28.03.2012 · 21:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen