News
 

Mädchen nach Kreideabbruch auf Rügen vermisst

Kap Arkona (dpa) - Ein zehnjähriges Mädchen wird nach dem Abbruch von Kreidefelsen auf der Insel Rügen vermisst. An der Nordküste war ein größeres Stück Fels abgebrochen und in die Tiefe gestürzt. Man suche eine Zehnjährige, sagte ein Sprecher der Polizei in Neubrandenburg. Feuerwehr, Polizei, Technisches Hilfswerk und weitere Einsatzkräfte seien am Ort und suchten auch mit Hilfe von Hunden nach dem Mädchen. Der Landkreis Rügen habe Großalarm ausgelöst und eine Einsatzzentrale eingerichtet.

Unfälle
26.12.2011 · 19:06 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen