News
 

Mädchen in Magdeburg von Kampfhund gebissen

Magdeburg (dpa) - In Magdeburg ist ein Mädchen von einem unangeleinten Kampfhund in die Hüfte gebissen worden. Die 14-Jährige musste ambulant behandelt werden. Der Staffordshire-Terrier wurde von einer Frau nach der Beißattacke in einem Park eingefangen. Zeugenaussagen zufolge verließ die Frau die Grünanlage, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Nun sucht die Polizei weitere Zeugen.
Tiere / Unfälle
27.07.2009 · 10:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen