News
 

Madrid hat erstmals eine Bürgermeisterin

Madrid (dpa) - Madrid wird erstmals von einer Frau regiert. Ana Botella ist heute zur neuen Bürgermeisterin der Hauptstadt gewählt worden. Die konservative Politikerin tritt die Nachfolge von Alberto Ruiz Gallardón an, der vom neuen spanischen Regierungschef Mariano Rajoy zum Justizminister ernannt worden war. Botella wurde mit den Stimmen der Volkspartei, die im Stadtparlament über die absolute Mehrheit verfügt, zum neuen Stadtoberhaupt gewählt. Die 58-Jährige war im Stadtrat bisher für Umwelt- und Verkehrspolitik zuständig.

Kommunen / Parteien / Spanien
27.12.2011 · 10:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen