News
 

Madonna liest keine Presseberichte mehr über sich

Los Angeles (dpa) - Madonna hat von Presseberichten über sich genug. Sie lese keine Artikel mehr über ihre Person, sagte die 53-Jährige dem «Wall Street Journal». Die negativen Schlagzeilen über ihre Adoption eines Jungen aus Afrika seien der Wendepunkt gewesen. Sie sei völlig am Boden zerstört gewesen über das, was über sie geschrieben wurde, sagte die Musikerin. Im Februar wird die Musikerin in der Halbzeitpause des «Superbowl» auftreten. Die Liveübertragung hat die höchsten Einschaltquoten in den USA.

Leute / USA
27.01.2012 · 20:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen