News
 

Machtkampf in der Elfenbeinküste beendet - Gbagbo festgenommen

Paris (dpa) - Der blutige Machtkampf in der Elfenbeinküste ist mit der Festnahme des abgewählten Präsidenten Laurent Gbagbo beendet. Ein Sprecher aus dem Umfeld des rechtmäßig gewählten Präsidenten Alassane Ouattara sagte im französischen Fernsehsender BFM: «Ja, ich bestätige Ihnen die Festnahme Gbagbos.» Dieser sei aus Sicherheitsgründen ins Golf-Hotel gebracht worden, wo sich neben Ouattaras Regierung auch die UN-Blauhelme befinden. In Abidjan habe es einen Freudentaumel nach Bekanntwerden der Nachricht gegeben.

Konflikte / Elfenbeinküste / Frankreich
11.04.2011 · 15:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen