News
 

Luxemburgs neuer Premierminister stellt sich in Berlin vor

Berlin (dts) - Der luxemburgische Premierminister Xavier Bettel ist am Donnerstag zu einem Antrittsbesuch in Berlin gewesen. Im Mittelpunkt seiner Gespräche mit Bundeskanzlerin Angela Merkel stand die Fortsetzung der engen Zusammenarbeit zwischen Luxemburg und Deutschland auf bilateraler wie auf europäischer Ebene. Merkel betonte, dass man sich weiter für eine Bankenunion und eine engere Zusammenarbeit in der Eurozone einsetzen wolle.

Man wolle mit gemeinsamer Stimme agieren, denn nur dann könne das Potenzial Europas vollständig entfaltet werden. Nach den schweren Krisenjahren müsse man nun dafür sorgen, dass Europa global wettbewerbsfähig bleibe. Auf bilateraler Ebene sei besonders ein Ausbau der Transportwege für die Grenzpendler wichtig, damit die Freundschaft zwischen den beiden Ländern auch täglich erlebt werden könne, so Merkel. Dass Luxemburg sich mit besonders lauter Stimme in Europa zu Wort melde, wies Bettel zurück: Da es keine Sprachbarriere gebe, würde vieles möglicherweise einfach stärker in Deutschland wahrgenommen, so der luxemburgische Premier.
Politik / DEU / Luxemburg
06.02.2014 · 13:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen