News
 

Luxemburgs Außenminister Asselborn warnt vor Waffenlieferungen an Syriens Opposition

Berlin (dts) - Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn hat vor Waffenlieferungen aus dem Ausland an die syrische Opposition gewarnt. "Wenn Waffen an die Opposition geliefert würden, wäre das genau so gefährlich wie Waffenlieferungen an das Regime in Damaskus", sagte er dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel". Derzeit fliehen tausende Syrer aus dem umkämpften Syrien.

Allein am Donnerstag kamen 2.800 Flüchtlinge in die Türkei. Nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerks haben bislang mehr als 35.000 Syrer ihre Häuser verlassen. Die syrische Führung hat sich verpflichtet, bis zum kommenden Dienstag eine Waffenruhe umzusetzen. Der UNO-Sicherheitsrat rief Damaskus am Donnerstag einstimmig auf, die Zusage einzuhalten.
DEU / Weltpolitik / Militär
06.04.2012 · 15:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen