News
 

Luxemburg blockiert Anti-Betrugsabkommen

Luxemburg (dpa) - Luxemburg blockiert ein neues Betrugsbekämpfungsabkommen der EU mit Liechtenstein. Sein Land glaube nicht, dass das der richtige Weg sei, sagte Finanzminister Luc Frieden am Rande eines Treffen der europäischen Ressortchefs. Das Abkommen würde nicht nur für Luxemburg, sondern auch für Österreich und Belgien einen «automatischen Informationsaustausch» von Steuerdaten mit anderen EU-Ländern bedeuten. Mit dem Abkommen will die EU die Steuerflucht aus der EU in das Fürstentum einschränken.
Finanzminister / EU / Steuern
20.10.2009 · 12:30 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen