News
 

Lukaschenko ändert nach Wiederwahl Regierungschef

Minsk (dpa) - Nach der umstrittenen Präsidentenwahl in Weißrussland hat der autoritäre Staatschef Alexander Lukaschenko eine neue Regierung ernannt. Lukaschenko erklärte den früheren Leiter seiner Verwaltung, Michail Mjasnikowitsch, zum neuen Ministerpräsidenten. Mit Razzien ging die Staatsmacht weiter gegen die Opposition vor. In der Hauptstadt Minsk durchsuchten Polizei und Geheimdienst die Räume der regierungskritischen Zeitung «Nascha Niwa» sowie des Schriftstellerverbands.

Innenpolitik / Weißrussland
28.12.2010 · 21:50 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen