News
 

Lufthansa zu Gesprächen ohne Vorbedingungen bereit

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa versucht, den bisher größten Pilotenstreik in der Geschichte noch zu verhindern. Die Airline bekräftigte jetzt ihre Bereitschaft zu Gesprächen - auch ohne Vorbedingungen. Voraussetzung müsse aber sein, dass unabhängig vom Forderungskatalog der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit gesprochen werden könne, hieß es. Die Vereinigung Cockpit hat von morgen bis Donnerstag zum Arbeitskampf aufgerufen. Rund 3200 Flüge könnten in dieser Zeit dadurch ausfallen.
Luftverkehr / Tarife
21.02.2010 · 16:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen