News
 

Lufthansa will Streikabsage vor Vorverhandlungen

Frankfurt/Main (dpa) - Ob die Lufthansapiloten Mitte des Monats in den Ausstand gehen oder nicht, lässt sich weiterhin nicht definitiv sagen. Die Vereinigung Cockpit und Lufthansa wollen eigentlich eine Schlichtung versuchen. Es gibt aber Streit um den Zeitpunkt, zu dem die Streikankündigung der Pilotenvertretung zurückgezogen werden soll. Cockpit will eine Friedenspflicht erst einräumen, wenn der Schlichtungsgegenstand klar ist. Lufthansa verlangt, dass die Streiks schon abgesagt werden, bevor Vorverhandlungen beginnen.
Luftverkehr / Tarife
03.04.2010 · 02:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen