News
 

Lufthansa will Sitzabstand verringern

Frankfurt/Main (dts) - Die Deutsche Lufthansa will offenbar den Sitzabstand in ihren Maschinen verringern um weitere Kosten zu sparen. Die Änderung werde vor allem den Europaverkehr betreffen, sagte der für das Passagiergeschäft zuständige Vorstand Christoph Franz der Tageszeitung "Die Welt" (Dienstagsausgabe). Gleichzeitig sollen die Rückenlehnen der Sitze dünner werden, damit es dann für Großgewachsene nicht allzu eng wird. Um die erfolgreichen Billigflieger mit deren eigenen Waffen schlagen werde die Lufthansa "in einigen Bereichen gezielt Elemente aus dem Geschäftsmodell der Low-Coster übernehmen", wird Franz weiter von der Zeitung zitiert. Laut Franz ist die Lufthansa im Europa-Verkehr derzeit schlicht "zu teuer", was bereits zu erheblichen Marktanteilsverlusten geführt habe.
DEU / Flugverkehr
16.11.2009 · 22:20 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen