News
 

Lufthansa streicht Hunderte Flüge wegen Verdi-Streik

Frankfurt/Main (dpa) - Wegen des angedrohten Bodenpersonalstreiks an mehreren deutschen Flughäfen hat die Lufthansa für morgen über 400 Flüge gestrichen. Weitere Ausfälle seien nicht ausgeschlossen, sagte ein Sprecher des Unternehmens in Frankfurt. Die Passagiere könnten kostenlos umbuchen oder ihre Flüge stornieren. Laut Lufthansa wird morgen in Frankfurt, München, Düsseldorf, Köln und Stuttgart gestreikt. Deutschlands zweitgrößte Fluglinie Air Berlin hat zunächst acht Flüge gestrichen und einen verlegt. Auch hier gibt es Umbuchungs- und Stornierungsmöglichkeiten.

Tarife / Öffentlicher Dienst / Luftverkehr
26.03.2012 · 17:28 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen