News
 

Lufthansa stoppt A380 vor Tokio-Flug

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Lufthansa hat am Frankfurter Flughafen einen Super-Airbus A380 vor dem Start nach Tokio gestoppt. Grund war ein mögliches Problem am Fahrwerk. Das Flugzeug war am Mittag bereits in Richtung Startbahn gerollt. Die fast 400 Passagiere mussten den Airbus wieder verlassen. Die Techniker stellten laut Lufthansa zwar keine Auffälligkeiten fest. Trotzdem soll sicherheitshalber am Abend eine Ersatzmaschine vom Typ A380 nach Tokio starten.

Luftverkehr
15.11.2010 · 17:20 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
28.03.2017(Heute)
27.03.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen