News
 

Lufthansa prüft Klage gegen Flugbegleiterstreik

Frankfurt/Main (dpa) - Nach den gescheiterten Tarifverhandlungen für rund 19 000 Flugbegleiter prüft die Lufthansa eine Klage gegen den Streik der Gewerkschaft UFO. Das sagte Lufthansa-Passagevorstand Peter Gerber. Aus Kundensicht könne man kein Verständnis für Streiks haben, meinte der Manager. Die Lufthansa sei aber gut vorbereitet und bemüht, die Auswirkungen für die Fluggäste möglichst gering zu halten. Den Passagieren drohen in den nächsten Wochen Streiks der Flugbegleiter. Termine wurden aus taktischen Gründen nicht genannt.

Luftverkehr / Tarife
28.08.2012 · 14:37 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen