News
 

Lufthansa-Maschine stellt internen Rekord auf

Köln (dts) - Ein Airbus der Lufthansa hat gestern einen internen Langstreckenflug-Rekord aufgestellt. Wie das Unternehmen mitteilte, war die Maschine ohne Zwischenlandung von München nach Santiago de Chile unterwegs. Insgesamt 14 Stunden und 43 Minuten war der Airbus in der Luft und hat damit den bisherigen Unternehmensrekord aus dem Jahr 1994 abgelöst. Damals war ein Airbus ohne Zwischenlandung von Frankfurt nach Honolulu geflogen. Einen weiteren internen Rekord hatte in dieser Woche eine Boeing 747 zu verzeichnen. Die Maschine war in Ushuaia auf Feuerland gelandet, dem südlichsten Flughafen, den die Lufthansa bis dahin angeflogen hatte.
DEU / Luftfahrt / Kurioses
22.01.2010 · 15:19 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen