News
 

Lufthansa leidet massiv unter Pilotenstreik

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa hat den Streik ihrer Piloten am ersten Tag deutlich zu spüren bekommen. Nur 80 bis 100 Piloten sind im Einsatz, zum Streik aufgerufen sind 5400. Bis Freitag sind rund 3800 Flüge abgesagt. Betroffen sind insgesamt rund 425 000 Fluggäste, denen verschiedene Umbuchmöglichkeiten angeboten werden. Auch auf Deutschlands größten Autovermieter Sixt wirkt sich der Streik aus. Die Nachfrage hat sich verlagert: Statt an Flughäfen werden mehr Fahrzeuge in den Innenstädten und an Bahnhöfen gemietet.

Luftverkehr / Tarife
02.04.2014 · 15:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen