News
 

Lufthansa erwartet keine schnelle Erholung

Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa erwartet im kriselnden Passagiergeschäft keine schnelle Erholung. Erste Anzeichen einer Stabilisierung könnten den enormen Druck durch die massiv gesunkenen Preisniveaus bei weitem nicht kompensieren, heißt es im Geschäftsbericht für die ersten neun Monate. Von einer Erholung sei die Branche weit entfernt. Der Vorstand fürchtet, dass die Erlösrückgänge vor allem im Europaverkehr das Geschäft nachhaltig belasten. Zudem dürften die Treibstoffpreise weiter steigen.
Luftverkehr / Lufthansa
29.10.2009 · 09:00 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

Weitere Themen