News
 

Lufthansa dreht an Kostenschraube

Frankfurt/Main (dpa) - Die Deutsche Lufthansa dreht wegen drohender roter Zahlen an der Kostenschraube. Ziel sei es, einen operativen Verlust im laufenden Geschäftsjahr zu vermeiden, teilte die größte deutsche Fluggesellschaft in Frankfurt mit. Die genauen Sparmaßnahmen würden in den kommenden Wochen erarbeitet, sagte eine Sprecherin der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX. Entlassungen seien aber nicht geplant. Die Lufthansa leidet unter anderem unter einer schwachen Nachfrage im Passagier- und Frachtgeschäft.
Luftverkehr
19.06.2009 · 20:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen