News
 

Lübecker Schüler wegen Vergewaltigung in Londoner U-Haft

London (dpa) - Zwei Gymnasiasten aus Lübeck sollen in London auf einer Klassenfahrt ein 14 Jahre altes Mädchen vergewaltigt haben. Die jungen Männer wurden festgenommen und sitzen in Untersuchungshaft. Sie und ihr Opfer stammen aus dem Bremer Umland. Vor der Tat hatten laut «Lübecker Nachrichten» alle gemeinsam gefeiert. Im Laufe der Nacht soll es dann zu der Vergewaltigung gekommen sein. Ihre Tat filmten die beiden jungen Männer demnach per Handykamera. Das Mädchen hatte sich unmittelbar danach einer Lehrerin anvertraut.
Kriminalität / Großbritannien / Deutschland
11.05.2010 · 15:22 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen