News
 

Loveparade-Gedenken ohne Sauerland und Schaller

Düsseldorf (dpa) - An der Gedenkfeier zur Loveparade-Katastrophe in Duisburg nehmen weder der umstrittene Oberbürgermeister Adolf Sauerland noch Loveparade-Veranstalter Rainer Schaller teil. Schaller sagte der «Bild am Sonntag», er werde in einer Woche «aus Pietätsgründen fernbleiben». An diesem Tag gehe es um die Angehörigen der Opfer und um die Verletzten. Am 24. Juli 2010 waren bei der Loveparade in Duisburg 21 Menschen ums Leben gekommen. Sauerland und Schaller stehen seitdem massiv in der Kritik.

Notfälle / Loveparade
17.07.2011 · 11:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen