News
 

Loveparade-Ermittlungen bestätigen Anfangsverdacht

Düsseldorf (dpa) - Bei der Loveparade-Tragödie wird ein Prozess wahrscheinlicher. Der Anfangsverdacht gegen Verantwortliche der Duisburger Loveparade aus Kreisen der Stadt, des Veranstalters und der Polizei habe sich bestätigt, sagte Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty im Rechtsausschuss des Düsseldorfer Landtags. Angaben zu Personen machte er nicht. Es gibt 16 Beschuldigte aus den drei Bereichen, insgesamt sind 493 Strafanzeigen eingegangen. Bei der Loveparade im vergangenen Juli waren 21 junge Menschen gestorben.

Landtag / Notfälle / Loveparade
01.06.2011 · 17:36 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen